Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Spaniens Senat stimmt über Zwangsmaßnahmen ab
Extra Spaniens Senat stimmt über Zwangsmaßnahmen ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 27.10.2017
Anzeige
Madrid

Der spanische Senat ist in Madrid zusammengetreten, um über Zwangsmaßnahmen gegen die nach Unabhängigkeit strebende katalanische Regionalregierung abzustimmen. Es geht um den Verfassungsartikel 155, der die Absetzung der Regionalregierung und die Abhaltung von Neuwahlen in der abtrünnigen Region ermöglichen soll. Eine Zustimmung gilt als sicher. Auch Ministerpräsident Mariano Rajoy nimmt an der Plenarsitzung des Senats teil. Um 12 Uhr will das katalanische Parlament in Barcelona zusammenkommen. Dabei ist auch eine Ausrufung der Unabhängigkeit Kataloniens möglich.

dpa

Mehr zum Thema

Im Tauziehen um ihre politischen Positionen geben Madrid und Barcelona kein Iota nach. CSU-Politiker Weber hofft auf einen Weg der Vernunft.

23.10.2017

In der Katalonienkrise tickt die Uhr. Das katalanische Regionalparlament und der spanische Senat stehen vor großen Entscheidungen. In dieser Phase hat der katalanische Regierungschef ein Treffen in Madrid abgesagt.

25.10.2017

Spanien in einer Achterbahnfahrt der Gefühle. Den ganzen Tag sah es in der Katalonienkrise nach einer Annäherung aus. Doch dann kam der Rückschlag.

26.10.2017
Anzeige