Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra „Spiegel“: Merkel will Kanzlerkandidatur wohl erst 2017 bekanntgeben
Extra „Spiegel“: Merkel will Kanzlerkandidatur wohl erst 2017 bekanntgeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 27.08.2016
Anzeige
Berlin

CDU-Chefin Angela Merkel will ihre Entscheidung, bei der Bundestagswahl erneut als Kanzlerkandidatin anzutreten, nach „Spiegel“-Informationen wohl erst im Frühjahr 2017 bekannt geben. Grund dafür sei, dass CSU-Chef Horst Seehofer erst dann entscheiden wolle, ob seine Partei Merkel wieder unterstütze, berichtete das Nachrichtenmagazin unter Berufung auf CDU-Kreise. Die CDU-Spitze reagierte gelassen auf den Bericht. Aus der SPD gab es spöttische Reaktionen über eine angebliche Abhängigkeit Merkels von Seehofer.

dpa

Mehr zum Thema

In Frankreich war es ein offenes Geheimnis, jetzt ist es offiziell: Ex-Präsident Nicolas Sarkozy steigt noch einmal in den Ring. Doch zunächst wartet ein harter Machtkampf im eigenen Lager.

23.08.2016

Wolfgang Bosbach ist einer der bekanntesten Politiker in Deutschland - auch deshalb, weil er oft quer zur Linie der CDU-Führung steht. Nun kündigt er an, sich zurückzuziehen. Und gibt seiner Partei noch mal einen mit.

24.08.2016

In MV ist der einstige AfD-Vorsitzende im Wahlkampf unterwegs. Themen: Rechtsstaatlichkeit, Wirtschaft, gute Bildung. Seine Forderung: Schwache Südländer müssten aus der europäischen Währung aussteigen.

26.08.2016
Anzeige