Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Starke Nachfrage nach Kleinem Waffenschein
Extra Starke Nachfrage nach Kleinem Waffenschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 25.11.2016
Anzeige
Saarbrücken

Immer mehr Menschen in Deutschland legen sich 0einen Kleinen Waffenschein zu. Ende Oktober waren rund 449 000 dieser Waffenscheine für Schreckschusspistolen, Pfefferspray- und Reizgaswaffen registriert, teilte das Bundesinnenministerium mit. Dies seien rund 63 Prozent mehr als Ende Oktober 2015. Die Leute seien verunsichert, sagte der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Klaus Bouillon, der dpa. Wer eine Erlaubnis hat, darf Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen verdeckt führen - und nur im Notfall damit schießen.

dpa

Mehr zum Thema
Panorama Gericht entscheidet noch heute - Mit Silikonbrüsten in den Polizeidienst?

Eine Frau aus Dortmund darf nicht Polizistin werden, weil sie Brustimplantate aus Silikon hat. Das sei ein zu großes Verletzungsrisiko bei robusten Einsätzen, sagt der Polizeiarzt. Die Frau ist gegen das Nein vor Gericht gezogen.

23.11.2016

„Viele wissen nicht, dass sie an einem Fußgängerüberweg absteigen müssen. Hans-Jürgen Schröder Präventionsberater

24.11.2016

„Er betätigt sich seit Jahren sportlich und hält sich durch regelmäßiges Joggen und Fußballspielen fit. Genau für solche Momente im polizeilichen Alltag zahlt sich diese Disziplin aus. Egal in welchem Alter.Nancy Schönenberg Sprecherin der Polizeiinspektion Wismar

25.11.2016
Anzeige