Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Steinmeier kritisiert israelische Reaktion auf Gabriel

Jerusalem Steinmeier kritisiert israelische Reaktion auf Gabriel

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei seinem Besuch in Israel die jüngste Zuspitzung kritisiert. Es brauche keine neuen Regeln oder Beschränkungen.

Jerusalem. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei seinem Besuch in Israel die jüngste Zuspitzung kritisiert. Es brauche keine neuen Regeln oder Beschränkungen. Steinmeier bezog sich auf den Eklat beim Besuch von Außenminister Sigmar Gabriel, als Regierungschef Benjamin Netanjahu ein Gespräch absagte, weil Gabriel regierungskritische Organisationen getroffen hatte. Notwendig sei ein „ehrlicher und offener Dialog“, sagte Steinmeier bei einem Treffen mit dem israelischen Präsidenten Reuven Rivlin. Steinmeier bekräftigte auch die Forderung nach einer Zwei-Staaten-Lösung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Jerusalem

Mitten in einer diplomatischen Krise hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier seinen Besuch in Israel begonnen.

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr