Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Steinmeier will „Mutmacher“ in der Gesellschaft sein

Berlin Steinmeier will „Mutmacher“ in der Gesellschaft sein

Der Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten, Frank-Walter Steinmeier, will sich als Staatsoberhaupt gegen eine Spaltung der Gesellschaft einsetzen.

Berlin. Der Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten, Frank-Walter Steinmeier, will sich als Staatsoberhaupt gegen eine Spaltung der Gesellschaft einsetzen. „Jetzt kommt es auf eine lebendige, auf eine wache politische Kultur an“, sagte er bei seiner Vorstellung durch die drei Parteichefs der großen Koalition in Berlin. Der SPD-Politiker betonte, ein Bundespräsident dürfe kein Vereinfacher, sondern solle ein Mutmacher sein. Es sei eine große Ehre, in stürmischen Zeiten vorgeschlagen zu werden. „Meine Freude auf die Aufgabe ist groß, mein Respekt davor noch größer.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nach dem Spitzentreffen

Das erwartete Finale im Bundespräsidentenpoker hält nicht das, was es verspricht. Merkel, Seehofer und Gabriel können sich wieder nicht verständigen. Läuft alles auf Steinmeier hinaus?

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr