Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Steinmeier zu Besuch in Armenien eingetroffen
Extra Steinmeier zu Besuch in Armenien eingetroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 29.06.2016
Anzeige
Eriwan

Außenminister Frank-Walter Steinmeier ist zu einem zweitägigen Besuch in Armenien eingetroffen. In der Hauptstadt Eriwan steht unter anderem ein Treffen mit dem Präsidenten der Kaukasus-Republik, Sersch Sargsjan, auf dem Programm. Morgen will Steinmeier auch die Gedenkstätte zur Erinnerung an die Gräueltaten mit schätzungsweise bis zu 1,5 Millionen Toten zur Zeit des Osmanischen Reichs besuchen. Der Streit um die Anerkennung der Massaker als Völkermord durch den Bundestag belastet aktuell die deutschen Beziehungen zur Türkei.

dpa

Mehr zum Thema

Wieder trifft es ein Hotel in Mogadischu. Der Anschlag trägt den Schriftzug der Terrororganisation Al-Shabaab. Die Islamisten wollen ihnen verhasste Ausländer und Regierungsvertreter töten.

25.06.2016

Mehr als zwei Jahre lang herrschte der IS in Falludscha. Mit der Stadt verlieren die Dchihadisten eine wichtige Versorgungsroute. Auch im benachbarten Syrien steigt der Druck auf die Terrormiliz.

27.06.2016

Israel habe „Hitler übertroffen“, wetterte Erdogan im Gaza-Krieg. Bei Russland werde er sich „nicht entschuldigen“, kündigte Erdogan nach dem Abschuss eines Kampfjets an. Nun sucht der türkische Präsident mit beiden Ländern die Aussöhnung.

28.06.2016
Anzeige