Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Steuer-Razzia bei Google in Paris
Extra Steuer-Razzia bei Google in Paris
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 24.05.2016
Anzeige
Paris

Französische Ermittler haben wegen des Verdachts auf Steuerbetrug Büros des US-Internetkonzerns Google in Paris durchsucht. Das teilte die nationale Finanz-Staatsanwaltschaft mit. Es gehe darum, zu klären, ob Google Ireland Ltd. eine feste Niederlassung in Frankreich hat und ob das Unternehmen gegen Steuer-Vorschriften verstoßen habe, indem es einen Teil seiner Aktivitäten in Frankreich nicht dort angegeben habe. Google erklärte dazu, man halte sich an französisches Recht.

dpa

Mehr zum Thema

Der Ausbrecherkönig soll nicht noch einmal davonkommen. Mexiko will den Chef des Sinaloa-Kartells an die USA ausliefern. Dort werden ihm Mord, Drogenhandel und Geldwäsche vorgeworfen. In Mexiko dürfte so mancher fürchten, dass der Verbrecherboss auspackt.

21.05.2016

Mehr als 143 Millionen Euro sollen in den Ausbau der Internetleitungen in der Region fließen / Wofür wird das Geld verwendet? / Wie schnell geht das überhaupt?

24.05.2016

Mehr als 143 Millionen Euro sollen in den Ausbau der Internetleitungen in der Region fließen / Wofür wird das Geld verwendet? / Wie schnell geht das überhaupt?

24.05.2016
Anzeige