Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Streit um AfD-Liste: Parteienrechtler fordern Neuwahlen in Sachsen

Dresden Streit um AfD-Liste: Parteienrechtler fordern Neuwahlen in Sachsen

Der Konflikt in der Sachsen-AfD um einen von der Kandidatenliste für die Landtagswahl gestrichenen Politiker muss nach Sicht des Parteirechtsexperten Martin Morlok zu Neuwahlen führen.

Dresden. Der Konflikt in der Sachsen-AfD um einen von der Kandidatenliste für die Landtagswahl gestrichenen Politiker muss nach Sicht des Parteirechtsexperten Martin Morlok zu Neuwahlen führen. Das Parlament sei wegen der Streichung von der Landesliste vor der Wahl 2014 „nicht verfassungsgemäß zusammengesetzt“, sagte der Düsseldorfer Jurist dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. An Neuwahlen führe kein Weg vorbei, sagte Morlok. Der Fall beschäftigt seit zwei Jahren den Wahlprüfungsausschuss des sächsischen Landtages.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
«Von der SPD absetzen»

Schnellere Abschiebungen, späteres Rentenalter: Bevor am Samstag die Kanzlerin beim Jahrestreffen der Jungen Union auftreten wird, haben die Nachwuchspolitiker von CDU und CSU bereits gesagt, was sie sich unter klarer Kante vorstellen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr