Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Studie: Fehlender Unterhalt lässt Alleinerziehende in Armut rutschen

Gütersloh Studie: Fehlender Unterhalt lässt Alleinerziehende in Armut rutschen

Ausbleibende Unterhaltszahlungen lassen immer mehr Alleinerziehende unter die Armutsschwelle rutschen.

Gütersloh. Ausbleibende Unterhaltszahlungen lassen immer mehr Alleinerziehende unter die Armutsschwelle rutschen. Die Hälfte aller Mütter und Väter, die ohne Partner Kinder großziehen, erhält gar keinen Unterhalt, obwohl er ihnen zusteht. Weitere 25 Prozent bekommen nur unregelmäßig oder zu wenig Geld vom getrennt lebenden Partner, wie aus einer heute veröffentlichten Studie der Bertelsmann-Stiftung hervorgeht. Es könne nicht sein, dass sich einige Väter oder auch Mütter vor dem Unterhalt ihrer Kinder drücken, sagte Familienministerin Manuela Schwesig.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Mit einem Sommerfest beging die Berufsfachschule Greifswald an der Pappelallee gestern ihr 25. Gründungsjubiläum.

Die Berufsfachschule Greifswald wurde vor 25 Jahren aus der Taufe gehoben / Heute ist sie auch Trägerin einer Kita, einer Grundschule mit Hort und eines Gymnasiums

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr