Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Studie: Saufen weniger attraktiv - Cannabis populärer

Frankfurt/Main Studie: Saufen weniger attraktiv - Cannabis populärer

Alkohol und Zigaretten sind für Jugendliche weniger wichtig, Cannabis hingegen wird immer beliebter. Das geht aus der Drogenstudie „MoSyD“ hervor, die in Frankfurt vorgestellt wurde.

Frankfurt/Main. Alkohol und Zigaretten sind für Jugendliche weniger wichtig, Cannabis hingegen wird immer beliebter. Das geht aus der Drogenstudie „MoSyD“ hervor, die in Frankfurt vorgestellt wurde. Das „Centre for Drug Research“ der Goethe-Universität befragt dafür seit 2002 im Auftrag des städtischen Drogenreferats jährlich mehr als 1000 Schüler in Frankfurt zu ihren Erfahrungen mit Drogen. Die Ergebnisse für das Jahr 2015 zeigen aber auch positive Entwicklungen: So findet der erste Kontakt mit Drogen immer später statt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Getanzt und „up Platt“ rezitiert wurde auch in diesem Jahr.

Auch in diesem Jahr konnten sich drei Schüler aus den 4. Klassen der Fritz-Reuter-Schule in Grevesmühlen über die Auszeichnung freuen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr