Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Syrien: Moskau schlägt US-geführter Koalition gemeinsame Angriffe vor
Extra Syrien: Moskau schlägt US-geführter Koalition gemeinsame Angriffe vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 20.05.2016
Anzeige
Moskau

Im Syrien-Konflikt hat Russland der US-geführten Koalition gemeinsame Luftangriffe vorgeschlagen. Vom 25. Mai an sollten Terrororganisationen wie die radikalislamische Al-Nusra-Front stärker ins Visier genommen werden, sagte Verteidigungsminister Sergej Schoigu der Agentur Interfax zufolge. Zudem müssten Nachschubwege über die Grenze attackiert werden. Die Schritte würden mit der Führung in Damaskus abgesprochen, sagte Schoigu. Russland ist enger Partner des syrischen Regimes und hatte wiederholt der Türkei vorgeworfen, militante Gegner von Machthaber Baschar al-Assad zu unterstützen.

dpa

Mehr zum Thema

Spitzenpolitiker aus mehr als 20 Ländern kommen heute und am morgigen Dienstag in Wien zu Beratungen über die Konflikte in Syrien und Libyen zusammen.

16.05.2016

Entführt von radikalen Islamisten, Folter, wechselnde Gefängnisse - wie überlebt man das? Der Pakistaner Shahbaz Taseer ist im März freigekommen und hat nun zum ersten Mal ausführliche Interviews gegeben.

17.05.2016

Die Entführung von über 200 Schülerinnen in Nigeria sorgte weltweit für Entsetzen. Nun ist erstmals eines der Mädchen wieder aufgetaucht. Das Schicksal ihrer meisten Leidensgenossinen ist noch ungeklärt.

19.05.2016
Anzeige