Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Syrien und Russland richten Hilfskorridore in Aleppo ein
Extra Syrien und Russland richten Hilfskorridore in Aleppo ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 28.07.2016
Anzeige
Damaskus

Die syrische Führung und ihr Verbündeter Russland haben in der umkämpften Stadt Aleppo überraschend vier Korridore für humanitäre Hilfe eingerichtet. Wie Aktivisten in der nordsyrischen Metropole der dpa bestätigten, warfen Hubschrauber Flugblätter über den Rebellenvierteln ab. Darauf waren die Routen verzeichnet, über die Bewohner die Stadt verlassen könnten. Zudem seien in einigen Vierteln Lebensmittel und Windeln abgeworfen worden. Die UN wurden nach eigenen Angaben von der Ankündigung überrascht.

dpa

Mehr zum Thema

Kurdische Einheiten gelten als die effizientesten Kämpfer gegen die Terrormiliz IS. Deshalb gehören sie zu den Zielen der Extremisten. Nun holte der IS zum Vergeltungsschlag aus.

28.07.2016

Bei einem der schwersten Anschläge in Syrien seit Monaten sind mindestens 55 Menschen getötet und mehr als 160 verletzt worden.

27.07.2016

Bei einem der schwersten Anschläge in Syrien seit Monaten hat die Terrormiliz IS nach Krankenhausangaben mindestens 56 Menschen in kurdisch kontrollierten Gebieten getötet.

27.07.2016
Anzeige