Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Syrien wirft der US-geführten Koalition „Massaker“ vor

Damaskus Syrien wirft der US-geführten Koalition „Massaker“ vor

Die syrische Regierung hat der von den USA geführten Anti-IS-Koalition Kriegsverbrechen und Terrorunterstützung vorgeworfen.

Damaskus. Die syrische Regierung hat der von den USA geführten Anti-IS-Koalition Kriegsverbrechen und Terrorunterstützung vorgeworfen. Mit ihrem Angriff auf regierungstreue Truppen habe die Koalition ein „brutales Massaker“ veranstaltet, steht in einem Brief des syrischen Außenministeriums an den UN-Generalsekretär und den Präsidenten des UN-Sicherheitsrates. Die Anti-IS-Koalition hatte Truppen von Präsident Baschar al-Assad nach eigenen Angaben in Selbstverteidigung angegriffen. Das US-Militär schätzte die Zahl der Toten nach Angaben des Senders CNN auf mehr als 100.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Damaskus

Bei einer der heftigsten Serien von Luftangriffen seit Wochen sind in einem syrischen Rebellengebiet nahe der Hauptstadt Damaskus mindestens 47 Zivilisten getötet worden.

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr