Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Syriens Armee erklärt Ende der Waffenruhe
Extra Syriens Armee erklärt Ende der Waffenruhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 19.09.2016
Anzeige
Damaskus

Syriens Armee hat die Waffenruhe für das Bürgerkriegsland für beendet erklärt. „Bewaffnete terroristische Gruppen“ hätten sich nicht an die Umsetzung der Abmachung gehalten, teilte die Armeeführung mit. Die von den USA und Russland ausgehandelte Waffenruhe war vor einer Woche in Kraft getreten und hatte in den ersten Tagen größtenteils gehalten. Zuletzt wurde sie jedoch immer brüchiger. Die USA wollten die Vereinbarung noch nicht aufgeben. Man sei bereit, die Feuerpause zu verlängern, erklärte der Sprecher des Außenministeriums, John Kirby.

dpa

Mehr zum Thema

Seit Montag gilt im Bürgerkriegsland Syrien eine Waffenruhe, doch die humanitäre Hilfe kommt nicht voran. Die USA deuten an, dass der Geduldsfaden nicht unbegrenzt dehnbar ist.

17.09.2016

In Syrien haben nach Angaben des russischen Militärs Verstöße gegen die geltende Waffenruhe stark zugenommen.

17.09.2016

Das Bomben geht weiter. Nach einer Woche Waffenruhe in Syrien wurde nach UN-Angaben in dem Ort Orem al-Kubra südwestlich von Aleppo ein Hilfskonvoi getroffen, 12 Menschen kamen ums Leben.

20.09.2016
Anzeige