Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Syriens Armee erklärt neue Waffenruhe - Steinmeier beschuldigt Regime
Extra Syriens Armee erklärt neue Waffenruhe - Steinmeier beschuldigt Regime
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 29.04.2016
Damaskus

Nach einer Eskalation der Gewalt in den vergangenen Tagen hat Syriens Armee eine neue Waffenruhe für Teile des Bürgerkriegslandes erklärt. Sie soll jedoch nur vorübergehend gelten und schließt die zuletzt heftig umkämpfte nordsyrische Stadt Aleppo nicht mit ein. Auch heute starben bei Gewalt in der Metropole auf beiden Seiten zahlreiche Menschen. Getroffen wurde unter anderem eine Gesundheitsstation in einem Rebellengebiet. Außenminister Frank-Walter Steinmeier machte in erster Linie Syriens Führung für den Bruch der seit Februar geltenden Waffenruhe verantwortlich.

dpa

Mehr zum Thema

US-Präsident Barack Obama will laut „Wall Street Journal“ bis zu 250 zusätzliche Soldaten nach Syrien schicken.

25.04.2016

US-Präsident Barack Obama will den Anti-Terror-Kampf in Syrien verstärken. Laut „Wall Street Journal“ wollen die USA bis zu 250 zusätzliche Soldaten nach Syrien schicken.

25.04.2016

Trotz Waffenruhe sind bei Luftangriffen auf ein Krankenhaus im nordsyrischen Aleppo nach Angaben von Rettungshelfern mindestens 30 Menschen getötet worden.

28.04.2016