Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Taliban schießen Raketen auf afghanisches Parlament
Extra Taliban schießen Raketen auf afghanisches Parlament
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 28.03.2016
Anzeige
Kabul

Die radikal-islamischen Tabliban haben vier Raketen auf das afghanische Parlament in Kabul abgefeuert. Das bestätigte ein Sprecher des Innenministeriums. Es sei aber niemand verletzt worden. Die Taliban bekannten sich zu der Tat per Email und erklärten, es habe viele Opfer gegeben. Die Taliban sind allerdings für übertriebene Opferbilanzen bekannt. Nach Angaben des Innenministeriums schlugen drei der Raketen nahe dem Parlamentsgebäude ein, eine traf den Bau. Auf Bildern ist ein etwa kopfgroßes Loch in einer Wand zu sehen.

dpa

Mehr zum Thema

Während sie sich zu blutigen Anschlägen in Europa bekennt, ist die Terrormiliz IS im Irak und Syrien seit Monaten in der Defensive. Großoffensiven in Mossul und Palmyra könnten nun den Anfang vom Ende des „Kalifats“ einleiten.

25.03.2016

Der Kampf gegen den IS wird noch lange dauern. Doch die Terrormiliz verliert an Boden. Erneut treffen die USA einen hohen IS-Anführer. Auch die syrische und irakische Armee rücken gegen die Extremisten vor. Die historische Oasenstadt Palmyra könnte der IS bald verlieren.

01.04.2016

Die Herrschaft der Dschihadisten hat Spuren hinterlassen in Palmyra. Kulturschätze sind zerstört. Für den nun vertriebenen IS könnte es eng werden im „Kalifat“. Der große Sieger lästert indes über die USA.

27.03.2016
Anzeige