Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Tausende Flüchtlinge gerettet: Bundeswehrschiff kehrt heim
Extra Tausende Flüchtlinge gerettet: Bundeswehrschiff kehrt heim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 06.07.2016
Anzeige
Wilhelmshaven

Mehr als 4430 Flüchtlinge hat das Bundeswehrschiff „Frankfurt am Main“ aus Seenot gerettet - am Samstag kehrt der Marineversorger zurück in seinen Heimathafen Wilhelmshaven. Prägendstes Erlebnis des sechsmonatigen EU-Einsatzes im Mittelmeer sei der 24. Juni gewesen, sagte ein Marinesprecher. An diesem Tag habe die Besatzung insgesamt 1286 Menschen aus nicht seetüchtigen Booten gerettet oder von anderen Schiffen übernommen. Das sei die höchste Zahl, die je von einem deutschen Marineschiff bei den Einsätzen erreicht worden sei.

dpa

Mehr zum Thema

Zwei Klagen gegen die Flüchtlingspolitik der EU laufen schon. Nun will Ungarns Regierung auch noch die Bevölkerung darüber abstimmen lassen. In Brüssel sieht man dies mit Sorge - doch welche Wirkung hätte ein negatives Votum?

06.07.2016

Rom (dpa) - Bei 30 Einsätzen im Mittelmeer haben Rettungsmannschaften am Dienstag rund 4500 Migranten an Bord genommen.

06.07.2016

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sieht eine Einigung mit den Ländern über die Aufteilung der Flüchtlingskosten weiter skeptisch.

06.07.2016
Anzeige