Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Tausende Österreicher bei Abschied von Flüchtlingshelferin
Extra Tausende Österreicher bei Abschied von Flüchtlingshelferin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:24 03.02.2018
Anzeige
Wien

Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat gemeinsam mit mehreren Tausend Menschen in Wien Abschied von der bekannten Flüchtlingshelferin Ute Bock genommen. Die Teilnehmer der Veranstaltung zündeten am Abend Kerzen, Fackeln und Taschenlampen an und würdigten ihren Einsatz. Auf Initiative von Bock waren seit den 1990er Jahren viele Unterkünfte für Zuwanderer eingerichtet worden. Sie starb im Januar mit 75 Jahren. „Sie ist ein Symbol für die Hilfe, die wir geben können, wenn wir wollen“, sagte Van der Bellen. Nach Polizeiangaben waren bis zu 6000 Menschen bei der Kundgebung.

dpa

Mehr zum Thema
Politik Strengere Aufnahmebedingungen - USA heben Einreisestopp für elf Länder auf

Die US-Regierung wird wieder mehr Flüchtlinge aus sogenannten Hochrisikoländern aufnehmen. Aber Einreisebestimmungen und Kontrollen werden zugleich um einiges schärfer.

27.02.2018

Schlägereien und Schüsse: In Calais eskalieren Spannungen unter Migranten. Dort sammeln sich trotz harter Linie der Polizei weiter Menschen, die illegal nach Großbritannien gelangen wollen.

05.03.2018

Im Januar sind mehr als zehn Mal so viele Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken wie im Dezember. Nun passiert eine neue Tragödie: Mehr als 90 Menschen werden vermisst. Sie kamen - anders als die meisten Flüchtlinge und Migranten - nicht aus Afrika.

05.03.2018
Anzeige