Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Tausende demonstrieren gegen AfD-Neujahrsempfang in Münster
Extra Tausende demonstrieren gegen AfD-Neujahrsempfang in Münster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 10.02.2017
Anzeige
Münster

Rund 8000 Menschen haben nach Polizeiangaben am Abend in Münster gegen einen Neujahrsempfang der AfD demonstriert. Geschäftsleute am zentralen Prinzipalmarkt löschten als Zeichen des Protests die Lichter in ihren Schaufenstern und hissten Europafahnen. So wollten sie nach eigenen Angaben Haltung zeigen gegen die rechtspopulistische Partei. Auch die Stadt schaltete am Historischen Rathaus die Beleuchtung aus. Zum Neujahrsempfang des AfD-Kreisverbands Münster war auch Parteichefin Frauke Petry gekommen.

dpa

Mehr zum Thema

Wie erwartet hat die CSU nach monatelangem Hickhack CDU-Chefin Merkel auch zu ihrer Kanzlerkandidatin für die Bundestagswahl gekürt. Damit ist endlich die wichtige Personalfrage geklärt. Viel mehr aber nicht.

06.02.2017

Nach langem Gezerre will auch die CSU Merkel als Kanzlerkandidatin der Union. Dabei gibt es noch immer keine Einigung über die Obergrenze für Flüchtlinge. Bleibt das so und steht Horst Seehofer zu seinem Wort, stünde die Union nach einem Wahlsieg vor der Trennung.

06.02.2017
Politik Klöckner: Er redet AfD stark - Union schießt sich auf Schulz ein

Die Union hat ihren Burgfrieden geschlossen. Aber Martin Schulz lässt die SPD-Umfragewerte steigen und steigen. Zeit für die Unionisten, den SPD-Kanzlerkandidaten stärker anzugehen.

07.02.2017
Anzeige