Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Tausende fliehen vor Feuer in Flüchtlingslager auf Lesbos
Extra Tausende fliehen vor Feuer in Flüchtlingslager auf Lesbos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 20.09.2016
Anzeige
Athen

Tausende Flüchtlinge sind am Abend nach dem Ausbruch eines Feuers aus dem Auffanglager „Moria“ der griechischen Insel Lesbos geflohen. Zur Brandursache kursieren unterschiedliche Angaben. Erst hieß es, Krawalle zwischen den Bewohnern des Lagers hätten zur Eskalation geführt. Später berichteten griechische Medien dann, im Lager seien Gerüchte über die drohende Abschiebung von Migranten in die Türkei kursiert, weshalb es zu Aufständen und Brandstiftung gekommen sei. Es habe keine Verletzten gegeben.

dpa

Mehr zum Thema

Zu Hunderttausenden gelangen 2015 Flüchtlinge ins Land. Nach der Festnahme von drei Syrern unter Terrorverdacht stellt sich die Frage, wie viele noch mit falschen Pässen kamen. Bayerns Innenminister erhebt schwere Vorwürfe.

18.09.2016

Im Flüchtlingslager „Moria“ auf der griechischen Insel Lesbos ist am Abend bei Auseinandersetzungen zwischen den Bewohnern ein Feuer ausgebrochen.

19.09.2016
Politik Brandstifter festgenommen - Situation auf Lesbos angespannt

Die Zustände auf der griechischen Insel Lesbos waren schon lange angespannt. Ein Feuer im überfüllten Flüchtlingslager „Moria“ lässt die Situation eskalieren. Und der Inselbürgermeister fürchtet noch Schlimmeres.

21.09.2016
Anzeige