Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Tausende protestieren gegen Trumps Wahlsieg in den USA
Extra Tausende protestieren gegen Trumps Wahlsieg in den USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 10.11.2016
Anzeige
New York

Nach dem Wahlsieg von Donald Trump sind Tausende US-Bürger auf die Straßen gegangen. In New York protestierten am Abend Tausende Menschen mit der Parole „Nicht mein Präsident!“ gegen den zukünftigen US-Präsidenten. Auch in Chicago, Seattle und in Kalifornien machten viele Bürger ihren Unmut über den umstrittenen Republikaner Luft. Nach Angaben des Senders CNN wurden aus mindestens sieben Städten Proteste gemeldet. Im nordkalifornischen Berkeley hatten mehr als 2000 Schüler den Unterricht ausfallen lassen.

dpa

Mehr zum Thema
Politik Politisches Erdbeben - Donald Trump gewinnt US-Wahl

Sein Sieg schockt viele, Rechtskonservative jubeln: Donald Trump zieht ins Weiße Haus ein. Im Wahlkampf hat er viel ausgeteilt, nun will er aber versöhnen. Doch Misstrauen bleibt.

09.11.2016

Niemand wollte es glauben. Nun ist es wahr. Trump hat gewonnen. Ein Politlaie, ein für viele brandgefährlicher, brutaler Demagoge. Clinton - geschlagen. Eine Sensation.

09.11.2016

Das Rennen um das Weiße Haus in Washington hat eine sensationelle Wende genommen. Das Oval Office übernimmt nicht die erste Frau in der US-Geschichte, sondern ein Immobilienmogul und Fernsehstar.

09.11.2016
Anzeige