Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Terrorbedrohung in Mali: Kabinett erweitert Bundeswehr-Einsatz
Extra Terrorbedrohung in Mali: Kabinett erweitert Bundeswehr-Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 13.04.2016
Berlin

Die Bundeswehr soll im gefährlichen Norden von Mali mehr Verantwortung übernehmen. Das Kabinett verabschiedete eine Erweiterung des deutschen Einsatzmandats für die seit drei Jahren laufende EU-Trainingsmission. Bisher beschränkt sich die Ausbildung durch die deutschen Militärausbilder in dem westafrikanischen Land auf ein Lager in der Nähe der Hauptstadt Bamako. Wenn der Bundestag das neue Mandat billigt, können die Ausbilder künftig auch in dem von islamistischen Rebellen terrorisierten Norden des Landes tätig werden.

dpa

Mehr zum Thema

Erfolge für die Ermittler bei der Aufklärung der Terroranschläge in Belgien. Verbindungen zwischen den Anschlägen von Brüssel und Paris werden sichtbar.

17.04.2016

Noch ist unklar, ob die belgische Ermittler tatsächlich die beiden Begleitern der Selbstmordattentäter von Brüssel erwischt habe. Die Behörden bleiben zurückhaltend, und melden noch eine weitere Festnahme.

10.04.2016

Abdeslam, Abrini - die Namen wiederholen sich. Die Terrorverdächtigen von Paris sind die Terrorverdächtigen von Brüssel. Die Festnahme des „Mannes mit Hut“ ist ein neuer Beleg dafür. Und die Vernehmungen enthüllen, dass Frankreich wohl erneut im Visier der Zelle stand.

17.04.2016