Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Terrormiliz IS drängt Rebellen in Nordsyrien zurück
Extra Terrormiliz IS drängt Rebellen in Nordsyrien zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 27.05.2016
Anzeige
Damaskus

Die Terrormiliz Islamischer Staat ist im Norden Syriens in ein strategisch wichtiges Rebellengebiet nahe der türkischen Grenze vorgedrungen. IS-Kämpfer hätten unter anderem den Ort Kildschibrin eingenommen und lieferten sich am Stadtrand von Marea mit anderen Regimegegnern heftige Kämpfe, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Der IS könne nun den nahe der türkischen Grenze gelegenen Ort Al-Asas angreifen. Der Grenzübergang bei Al-Asas ist einer von zweien unter Kontrolle der Rebellen im Norden des Bürgerkriegslandes.

dpa

Mehr zum Thema

Unter seiner Führung kontrollierten die Taliban soviel Gebiet wie seit 2001 nicht mehr. Hunderttausende Menschen flohen vor der Gewalt, die er entfacht hat. Nun ist Talibanchef Mullah Mansur von US-Drohnen getötet worden. Bricht jetzt der Frieden aus?

23.05.2016

Bei mehreren Explosionen in den vom Assad-Regime kontrollierten Küstengebiet Syriens sind Aktivisten zufolge mindestens 101 Menschen getötet worden.

23.05.2016

Seit Beginn des Bürgerkriegs hatten die Gegner der Regierung in den alawitischen Küstenprovinzen Syriens keine Chance - anders als in den Kurden- und Sunnitengebieten. Jetzt erschüttern schwere Explosionen zwei Städte - in der Nähe eines russischen Militärstützpunktes.

24.05.2016
Anzeige