Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Terrorverdächtiger Al-Bakr tot

Leipzig Terrorverdächtiger Al-Bakr tot

Der Terrorverdächtige Dschaber al-Bakr hat sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur in seiner Zelle in der JVA Leipzig erhängt.

Leipzig. Der Terrorverdächtige Dschaber al-Bakr hat sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur in seiner Zelle in der JVA Leipzig erhängt. Die sächsische Regierung bestätigte, dass Al-Bakr sich am Abend das Leben genommen habe. Einzelheiten sollen erst am Vormittag bekanntgegeben werden. Der Syrer war am Montag in Leipzig gefasst worden. Er soll einen Anschlag auf einen Berliner Flughafen vorbereitet haben. Bei einem Einsatz in Chemnitz war der 22-Jährige der Polizei zunächst entwischt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr