Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Tornado-Flieger der Bundeswehr kommen in Jordanien an
Extra Tornado-Flieger der Bundeswehr kommen in Jordanien an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 04.10.2017
Anzeige
Berlin

Der Umzug der Bundeswehr vom türkischen Incirlik nach Jordanien ist abgeschlossen. Vier Tornado-Aufklärungsflugzeuge seien auf dem Stützpunkt Al-Asrak gelandet, teilte ein Sprecher des Bundesverteidigungsministeriums mit. In den kommenden Tagen sollen sie ihre Einsatzflüge im Kampf gegen den Islamischen Staat wieder aufnehmen. Die Bundeswehr war vom türkischen Stützpunkt Incirlik abgezogen, weil die türkische Regierung Bundestagsabgeordneten immer wieder den Besuch bei den Soldaten verweigert hatte.

dpa

Mehr zum Thema

Polizisten mit Schlagstöcken und blutende Bürger: Mit aller Macht versucht die spanische Regierung, ein illegales Referendum über die Loslösung Kataloniens zu verhindern. Nach Polizeigewalt sind die Fronten aber noch verhärteter. International herrscht Kopfschütteln.

01.10.2017

Polizei in schwerer Ausrüstung, die auf friedliche Bürger losgeht - so etwas sieht man in Europa heutzutage selten. In Katalonien wurde das beängstigende Szenario Wirklichkeit. Grund: Die Bürger wollten unbedingt ein Referendum abhalten. Spanien ist im Schockzustand.

01.10.2017

Das Referendum über die Abspaltung Kataloniens ist vorbei. Aber klar ist damit nichts. Regional- und Zentralregierung liefern sich weiter erbitterte Wortgefechte. Madrid könnte die Verantwortlichen festnehmen lassen - oder selbst die Kontrolle übernehmen.

02.10.2017
Anzeige