Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Tortenattacke auf Wagenknecht - Linke warnt vor Rechtsruck
Extra Tortenattacke auf Wagenknecht - Linke warnt vor Rechtsruck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 28.05.2016
Anzeige
Magdeburg

Eine Tortenattacke auf Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat auf dem Linken-Parteitag in Magdeburg für Aufregung gesorgt. Ein junger Mann schleuderte der 46-Jährigen die braune Cremetorte mitten ins Gesicht. Die Parteiführung verurteilte die Attacke zum Auftakt des Parteitags scharf. Mit eindringlichen Worten warnten die Linken vor einem Rechtsruck und riefen zu einem kompletten Politikwechsel in Deutschland auf. Eine selbst ernannte „Antifaschistische Initiative“ begründete den Tortenangriff mit Wagenknechts Kurs in der Flüchtlingspolitik.

dpa

Mehr zum Thema

Die AfD macht der Linken zu schaffen. Gregor Gysi hat es nicht mehr ausgehalten - und das Erscheinungsbild seiner Partei kritisiert.

28.05.2016

Die Linke rüstet sich für die bevorstehenden Wahlen. Das Ost-West-Duo an der Parteispitze wird bestätigt. Aber geredet wird auf dem Parteitag in Magdeburg über etwas anderes: eine Torten-Attacke auf Sahra Wagenknecht.

29.05.2016

Rot-rot-grüne Gedankenspiele? Für die Fraktionschefin der Partei bringt das gar nichts. Vor dem Magdeburger Parteitag fordert sie klare Kante.

28.05.2016
Anzeige