Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Trump: Größte Hexenjagd in der amerikanischen Geschichte
Extra Trump: Größte Hexenjagd in der amerikanischen Geschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 18.05.2017
Anzeige
Washington

US-Präsident Donald Trump sieht sich durch die Ernennung eines Sonderermittlers in der Russland-Affäre absolut ungerecht behandelt. Das sei die bei weitem größte Hexenjagd auf einen Politiker in der amerikanischen Geschichte, schrieb er bei Twitter. Bei all den illegalen Handlungen, die es in Hillary Clintons Wahlkampfteam und in der Obama-Regierung gegeben habe, sei nie ein Sonderermittler eingesetzt worden. Der frühere FBI-Chef Robert Mueller soll als Sonderermittler die Untersuchung zu möglichen Absprachen zwischen Trumps Wahlkampfteam und Russland leiten.

dpa

Mehr zum Thema

Für Donald Trump wird es ungemütlicher: Ein Sonderermittler soll die Kontakte seines Wahlkampfteams nach Russland untersuchen. Selbst aus Trumps eigener Partei kommt dafür Zustimmung.

18.05.2017

Das Weiße Haus befindet sich im Krisenmodus. Seit seiner Vereidigung im Januar 2017 macht US-Präsident Donald Trump vor allem durch Possen und Pannen von sich Reden.

18.05.2017

Ein US-Präsident kann nach der amerikanischen Verfassung nur vom Kongress aus dem Amt entfernt werden. Dazu gibt es das Impeachment-Verfahren (Amtsanklage).

17.05.2017
Anzeige