Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Trump: Ich wollte Fakten über Terrorismus mit Russland teilen
Extra Trump: Ich wollte Fakten über Terrorismus mit Russland teilen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 16.05.2017
Anzeige
Washington

Nach Berichten über die Weitergabe geheimer Informationen an Russland hat US-Präsident Donald Trump sein Verhalten verteidigt. Er habe mit Russland Fakten über Terrorismus und Flugsicherheit teilen wollen, schrieb Trump bei Twitter. Dazu habe er das Recht. Außerdem habe er Russland dazu bewegen wollen, mehr im Kampf gegen den Terrorismus zu tun. Die „Washington Post“ hatte berichtet, Trump habe bei dem Treffen mit Russlands Außenminister Sergej Lawrow Informationen über einen Anschlagsplan der Terrormiliz Islamischer Staat weitergegeben.

dpa

Mehr zum Thema

Die CIA hat eine Spezialeinheit zur Beobachtung Nordkoreas eingerichtet. Das Korea Mission Center soll sich vor allem mit der von dem ostasiatischen Land ausgehenden ...

11.05.2017

US-Präsident Donald Trump hat nach Angaben seines Sicherheitsberaters Herbert Raymond McMaster keine Geheimnisse an Russland weitergegeben.

16.05.2017

Wieder muss sich Donald Trump unbequeme Fragen zu Russland gefallen lassen. Bei einem Treffen mit Vertretern des Kreml soll er allzu freimütig über brisante Geheimdienstinformationen geplaudert haben. Er selbst stellt es ganz anders dar.

16.05.2017
Anzeige