Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Trump: Medien erfinden Quellen und Geschichten
Extra Trump: Medien erfinden Quellen und Geschichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 24.02.2017
Washington

US-Präsident Donald Trump hat den amerikanischen Medien unterstellt, sie würden Geschichten erfinden. „Sie haben keine Quellen, sie denken sie sich aus“, sagte Trump in einer Rede auf der CPAC-Konferenz in Washington. Der Präsident sieht sich mit massiven Turbulenzen konfrontiert. Aus dem Weißen Haus drangen in den vergangenen Tagen wiederholt Details über interne Vorgänge in die Öffentlichkeit. Trump greift die Presse seit Wochen massiv an. Er geht so weit, sie als „Feind des amerikanischen Volkes“ zu bezeichnen.

dpa

Mehr zum Thema

US-Präsident Trump verwirrt mit Aussagen zu einem angeblichen schlimmen Vorfall in Schweden. Die Bewohner des Landes sind amüsiert. Nun will die schwedische Botschaft es genauer wissen - und fragt bei Trump nach.

20.02.2017

„H.R.“ McMaster dürfte der erste Sicherheitsberater der USA sein, dessen Bestallung auf einem Sofa verkündet wurde. Ganz in dem ihm eigenen Stil, zieht Trump ihn aus dem Hut. Er bekommt dafür Lob, sogar von seinen Kritikern.

21.02.2017

Donald Trump umgibt sich gerne mit Generälen. Sein neuer Nationaler Sicherheitsberater, Herbert Raymond „H.R.“ McMaster, ist keine Ausnahme. Drei Sterne zieren seine Uniform.

21.02.2017