Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Trump: Medien erfinden Quellen und Geschichten

Washington Trump: Medien erfinden Quellen und Geschichten

US-Präsident Donald Trump hat den amerikanischen Medien unterstellt, sie würden Geschichten erfinden.

Washington. US-Präsident Donald Trump hat den amerikanischen Medien unterstellt, sie würden Geschichten erfinden. „Sie haben keine Quellen, sie denken sie sich aus“, sagte Trump in einer Rede auf der CPAC-Konferenz in Washington. Der Präsident sieht sich mit massiven Turbulenzen konfrontiert. Aus dem Weißen Haus drangen in den vergangenen Tagen wiederholt Details über interne Vorgänge in die Öffentlichkeit. Trump greift die Presse seit Wochen massiv an. Er geht so weit, sie als „Feind des amerikanischen Volkes“ zu bezeichnen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
#LastNightInSweden
Der frühere schwedische Außenminister fragte mit Blick auf Trump: „Schweden? Terrorangriff? Was hat er geraucht?“

US-Präsident Trump verwirrt mit Aussagen zu einem angeblichen schlimmen Vorfall in Schweden. Die Bewohner des Landes sind amüsiert. Nun will die schwedische Botschaft es genauer wissen - und fragt bei Trump nach.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr