Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Trump: Raketentest Nordkoreas ändert US-Politik nicht
Extra Trump: Raketentest Nordkoreas ändert US-Politik nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 29.11.2017
Anzeige
Washington

US-Präsident Donald Trump hat sehr verhalten auf den jüngsten Raketentest Nordkoreas reagiert. Er ändere nichts an der Nordkorea-Politik der USA, sagte Trump im Weißen Haus. Die USA würden sich darum kümmern. Details nannte er nicht. „Das ist eine Situation, mit der wir umgehen werden“, sagte Trump. Nordkorea hat seine jüngste Rakete nach Angaben von US-Verteidigungsminister James Mattis so hoch geschossen wie nie zuvor. Wegen der großen Reichweite der Rakete sei dies grundsätzlich eine Bedrohung für jedes Land der Welt. Auch EU und Nato verurteilten den nordkoreanischen Raketenabschuss scharf.

dpa

Mehr zum Thema

Nordkorea hat nach einem Bericht der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap erneut eine ballistische Rakete abgefeuert.

28.11.2017

Nordkorea hat der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap zufolge erneut eine ballistische Rakete abgefeuert.

28.11.2017

Südkorea hat mit eigenen militärischen Übrungen auf den erneuten Raketenstart Nordkoreas reagiert.

28.11.2017
Anzeige