Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Trump kündigt „Null-Toleranz-Politik“ gegen illegale Ausländer an

Phoenix Trump kündigt „Null-Toleranz-Politik“ gegen illegale Ausländer an

Donald Trump hat für den Fall seiner Wahl zum US-Präsidenten ein Programm angekündigt, um illegale Zuwanderer aus dem Land zu vertreiben.

Phoenix. Donald Trump hat für den Fall seiner Wahl zum US-Präsidenten ein Programm angekündigt, um illegale Zuwanderer aus dem Land zu vertreiben. Für kriminelle Ausländer kündigte er eine „Null-Toleranz-Politik“ an. Eine Migrationsreform sollte bedeuten, das Leben der Amerikaner zu verbessern, rief der Republikaner vor Tausenden Anhängern in Phoenix im Bundestaat. Von der ersten Stunde seiner Amtszeit an werde er damit beginnen, kriminelle Ausländer, die sich illegal in den Vereinigten Staaten aufhalten, zu deportieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Washington

Paul Wolfowitz, einer der führenden neokonservativen US-Republikaner aus der Zeit von George W. Bush, will bei der Präsidentenwahl Hillary Clinton wählen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr