Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Trump legt Plan für erste 100 Tage als möglicher Präsident vor
Extra Trump legt Plan für erste 100 Tage als möglicher Präsident vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 23.10.2016
Anzeige
Gettysburg

17 Tage vor der US-Präsidentschaftswahl hat der Republikaner Donald Trump einen Plan für seine ersten 100 Tage im Weißen Haus vorgelegt - sollte er Hillary Clinton schlagen. So will er etwa rasch mit der Abschiebung der nach seinen Angaben zwei Millionen kriminellen illegalen Immigranten beginnen. Wer einmal aus dem Land geschickt wurde und erneut illegal in die USA kommt, soll für zwei Jahre ins Gefängnis. Trump bekräftigte auch seine Absicht, dass er an der Grenze zu Mexiko eine Mauer bauen lassen will.

dpa

Mehr zum Thema

Donald Trump trifft nicht die Hauptschuld für seine sexistischen Aussagen - das sagt zumindest seine Frau Melania. Sie macht den Gesprächspartner ihres Mannes verantwortlich. Für den haben die Kommentare nun tatsächlich Konsequenzen.

19.10.2016

Donald Trump bleibt sich treu: Seine vielfach kritisierte Haltung, er werde das Wahlergebnis am 8. November nicht ohne weiteres anerkennen, stößt auf Kritik. Er macht dennoch weiter.

21.10.2016

Keine Atempause im US-Wahlkampf. Entgegen aller Tradition schießt Trump auf einem Benefiz-Dinner scharf gegen Clinton. Beim Publikum der Veranstaltung kommt das nicht gut an.

22.10.2016
Anzeige