Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° stark bewölkt

Navigation:
Trump legt Plan zur Sanierung der US-Infrastruktur vor

Washington Trump legt Plan zur Sanierung der US-Infrastruktur vor

US-Präsident Donald Trump hat seinen lange angekündigten Plan zur Sanierung der Infrastruktur in den Vereinigten Staaten vorgelegt. Das Programm umfasst Investitionen von 1,5 Billionen US-Dollar.

Washington. US-Präsident Donald Trump hat seinen lange angekündigten Plan zur Sanierung der Infrastruktur in den Vereinigten Staaten vorgelegt. Das Programm umfasst Investitionen von 1,5 Billionen US-Dollar. Allerdings strebt die US-Regierung an, davon nur 200 Milliarden selbst beizusteuern. Die fehlende Summe in Höhe von 1,3 Billionen soll von Bundesstaaten, Kommunen und dem Privatsektor investiert werden. Das Weiße Haus übermittelte das Papier dem Kongress. Wegen absehbarer Widerstände der Parlamentarier und klammer Kassen hat das Programm kaum Aussicht auf Erfolg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Prüfauftrag ans Pentagon
US-Präsident Trump nimmt am 14. Juli vergangenen Jahres zusammen mit Frankreichs Präsident Macron eine Parade auf dem Champs Elysees in Paris ab.

Fahren künftig Panzer und Raketensysteme durch Washington? Donald Trump fand die Militärparade in Paris so klasse, dass er auch eine möchte. Das habe nichts mit Ego zu tun, sondern sei eine Würdigung der Leistung der Männer und Frauen in Uniform, betont das Weiße Haus.

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr