Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Trump lenkt ein - Unterstützung für Ryan und McCain
Extra Trump lenkt ein - Unterstützung für Ryan und McCain
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:02 06.08.2016
Anzeige
Green Bay

Nach einer schlechten Wahlkampf-Woche hat der US-Republikaner Donald Trump eingelenkt. In einer Rede stellte er sich hinter zwei prominente Parteikollegen, die sich in diesem Jahr um ihre Wiederwahl in den US-Kongress bewerben: den Vorsitzenden des Abgeordnetenhauses, Paul Ryan, und den Senator von Arizona, John McCain. Noch vor wenigen Tagen hatte Trump gesagt, dass er noch nicht so weit sei, sie zu unterstützen - eine offensichtliche Revanche dafür, dass sich Ryan selber zuvor nur zögerlich hinter Trump gestellt und McCain ihn wiederholt scharf kritisiert hatte.

dpa

Mehr zum Thema

Dass Trump die Eltern eines getöteten muslimischen Irak-Soldaten kritisiert, sorgt für heftige Kritik. Aber der republikanische Präsidentschaftskandidat sieht sich als Opfer. Der betroffene Vater reagiert ganz anders.

02.08.2016

Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump befürchtet drei Monate vor der Abstimmung im November Wahlbetrug.

03.08.2016

US-Präsident Barack Obama hat dem republikanischen Bewerber um seine Nachfolge, Donald Trump, mit deutlichen Worten die Fähigkeit für das Amt abgesprochen.

02.08.2016
Anzeige