Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Trump stellt „Amt für amerikanische Innovation“ vor

Washington Trump stellt „Amt für amerikanische Innovation“ vor

US-Präsident Donald Trump versucht nach seiner schweren Niederlage bei der Abschaffung von „Obamacare“ Handlungsfähigkeit zu demonstrieren. Er stellte ein „Amt für amerikanische Innovation“ vor.

Washington. US-Präsident Donald Trump versucht nach seiner schweren Niederlage bei der Abschaffung von „Obamacare“ Handlungsfähigkeit zu demonstrieren. Er stellte ein „Amt für amerikanische Innovation“ vor. Leiten soll es Trumps Schwiegersohn Jared Kushner. Die Behörde solle in Zusammenarbeit mit Wirtschaftsexperten die Regierung effizienter machen, sagte Trumps Sprecher Sean Spicer. Sie solle Trumps Art zu denken „schneller als der Zeitplan und günstiger als vereinbart“ in die Regierung tragen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Abstimmung zurückgezogen

Seine erste große politische Reifeprüfung hat der „Dealmaker“ Trump in den Sand gesetzt. Er konnte seine Republikaner nicht hinter eine Gesundheitsreform vereinen. Ist das ein Signal für die Zukunft?

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr