Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Trump will „Amt für Innovation“ vorstellen
Extra Trump will „Amt für Innovation“ vorstellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 27.03.2017
Anzeige
Washington

Kurz nach seiner schweren Niederlage bei der Abschaffung von „Obamacare“ versucht US-Präsident Donald Trump, Handlungsfähigkeit und die Bereitschaft für neue Wege zu demonstrieren. Er will ein „Amt für amerikanische Innovation“ vorstellen, das im Weißen Haus angesiedelt ist und von seinem Schwiegersohns Jared Kushner geführt wird. Die „Washington Post“ berichtete, diese Behörde solle in Zusammenarbeit mit Wirtschaftsexperten die Regierung effizienter machen.

dpa

Mehr zum Thema
Politik Abstimmung zurückgezogen - Trumps Gesundheitsgesetz gescheitert

Seine erste große politische Reifeprüfung hat der „Dealmaker“ Trump in den Sand gesetzt. Er konnte seine Republikaner nicht hinter eine Gesundheitsreform vereinen. Ist das ein Signal für die Zukunft?

25.03.2017

„Obamacare“ abschaffen und ersetzen - das war eines von Donald Trumps größten Wahlversprechen. Aber das umzusetzen, steht auf einem anderen Blatt. So steht Trump nun vor seinem bisher größten Test - und wie es aussieht, hängt die Sache am seidenen Faden.

23.03.2017

Die Abschaffung von „Obamacare“ ist zunächst vom Tisch, die Republikaner haben die nötigen Stimmen nicht zusammenbekommen. Gerät die Präsidentschaft Trumps früh an ihre Grenzen, oder will er Zeit für einen neuen Deal?

25.03.2017
Anzeige