Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Türkei: 54 400 Menschen seit Putschversuch in U-Haft
Extra Türkei: 54 400 Menschen seit Putschversuch in U-Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 25.09.2017
Istanbul

Im Zusammenhang mit dem Putschversuch vom vergangenen Jahr in der Türkei sitzen nach Angaben des Ministerpräsidenten etwa 54 400 Menschen in Untersuchungshaft. Fast 5000 Prozesse seien eröffnet worden, sagte Binali Yildirim in einem Interview mit dem Sender CNN Türk und anderen Fernsehsendern. Die türkische Führung macht den islamischen Prediger Fethullah Gülen für den Putschversuch vom Juli 2016 verantwortlich. Sie geht seitdem hart gegen mutmaßliche Gülen-Anhänger vor. Derzeit befinden sich auch noch elf Deutsche wegen des Verdachts politischer Straftaten in türkischer Haft.

dpa

Mehr zum Thema

Der Krieg der Worte eskaliert weiter. Kim Jong Un bezeichnet Trump nun als dementen Greis, den er mit Feuer bändigen wolle. Nach den USA kündigt auch die EU neue Sanktionen gegen Pjöngjang an. Doch Nordkorea geht mit seinen Drohungen noch einen Schritt weiter.

22.09.2017

Nicht nur die Rhetorik zwischen Pjöngjang und Washington hat eine neue Eskalationsstufe erreicht - auch die Drohgebärden. Wird Nordkorea seinen martialischen Worten bald Taten folgen lassen?

22.09.2017

Niedergebrannte Dörfer, getötete Kinder - was die Rohingya-Flüchtlinge derzeit erleben, sorgt auf der ganzen Welt für Entsetzen. In deren Heimat Myanmar herrscht eine andere Sicht der Dinge. Die Berichte stimmten nicht, alles Fake News, heißt es.

23.09.2017