Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Türkei: Mehr als 17 000 Verdächtige nach Putschversuch in U-Haft
Extra Türkei: Mehr als 17 000 Verdächtige nach Putschversuch in U-Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 11.08.2016
Anzeige
Istanbul

Im Zusammenhang mit dem Putschversuch in der Türkei haben die Behörden inzwischen mehr als 17 000 Verdächtige in Untersuchungshaft genommen. Insgesamt seien mehr als 35 000 Menschen festgenommen worden, hieß es aus Regierungskreisen in Ankara. Davon seien knapp 11 600 wieder freigelassen worden. Gegen 17 740 sei bereits ein Haftbefehl verhängt worden. Den Verdächtigen wird vorgeworfen, Anhänger des Predigers Fethullah Gülen zu sein, den Erdogan für den Putschversuch vom 15. Juli verantwortlich macht.

dpa

Mehr zum Thema

Ein Millionenpublikum hat sich in Istanbul auf Einladung Erdogans zur Kundgebung gegen den Putsch in der Türkei versammelt. Der Präsident bringt vor begeisterten Teilnehmern erneut die Todesstrafe ins Spiel. Auch Kritik an Deutschland gibt es wieder.

07.08.2016

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat bei einer Großveranstaltung mit mehreren Millionen Teilnehmern erneut die Wiedereinführung der Todesstrafe in Aussicht gestellt.

14.08.2016

Kurz vor einem Treffen mit Kreml-Chef Wladimir Putin hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan vor einem Millionenpublikum die Einheit des Landes beschworen und Deutschland kritisiert.

15.08.2016
Anzeige