Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Türkei beschießt syrische Kurden und IS - Waffenruhe im Nordosten

Istanbul Türkei beschießt syrische Kurden und IS - Waffenruhe im Nordosten

Vor dem Besuch von US-Vizepräsident Joe Biden in Ankara hat die türkische Armee Stellungen der von den USA unterstützten kurdischen Milizen in Nordsyrien beschossen.

Istanbul. Vor dem Besuch von US-Vizepräsident Joe Biden in Ankara hat die türkische Armee Stellungen der von den USA unterstützten kurdischen Milizen in Nordsyrien beschossen. Zugleich feuerte die Türkei in der Nacht auf Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat im nordsyrischen Dscharablus, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtete. Die Scharmützel im türkisch-syrischen Grenzgebiet gingen auch heute weiter. Im Nordosten Syriens einigten sich Kurden und Regime derweil auf eine Waffenruhe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin/Moskau/Damaskus

Das Bild des verstörten syrischen Jungen Omran erschüttert viele Menschen. Die von Russland angekündigte Waffenruhe ist ein Hoffnungsschimmer für die Zivilbevölkerung in Aleppo. Ob und wann die Waffen schweigen, ist unklar.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr