Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Türkei lässt gut ausgebildete Syrer laut „Spiegel“ nicht in EU

Hamburg Türkei lässt gut ausgebildete Syrer laut „Spiegel“ nicht in EU

Mehrere EU-Länder sind laut „Spiegel“ verärgert, dass die Türkei im Rahmen des Flüchtlingspaktes keine gut ausgebildeten Syrer in die EU ausreisen lässt.

Hamburg. Mehrere EU-Länder sind laut „Spiegel“ verärgert, dass die Türkei im Rahmen des Flüchtlingspaktes keine gut ausgebildeten Syrer in die EU ausreisen lässt. Statt dessen schicke die Türkei viele „schwere medizinische Fälle oder Flüchtlinge mit sehr niedriger Bildung“, schreibt das Magazin unter Berufung auf eine interne EU-Sitzung in Brüssel. So habe die Türkei mehrfach bereits erteilte Ausreisegenehmigungen wieder zurückgezogen, weil die Familienväter gut ausgebildete Ingenieure, Ärzte oder Facharbeiter seien.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brüssel

Die Türkei hofft, dass ihre Bürger bald keine Visa mehr brauchen für Reisen in die meisten europäischen Länder. Die EU ist dafür offen. Sie will sich aber gegen Missbrauch wappnen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr