Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Türkische Polizei legt regierungskritischen Sender still

Istanbul Türkische Polizei legt regierungskritischen Sender still

Nach der Schließung von mehreren pro-kurdischen Radio-und Fernsehsendern in den vergangenen Tagen hat die türkische Polizei den regierungskritischen Kanal IMC TV stillgelegt.

Istanbul. Nach der Schließung von mehreren pro-kurdischen Radio-und Fernsehsendern in den vergangenen Tagen hat die türkische Polizei den regierungskritischen Kanal IMC TV stillgelegt. „Die Pressefreiheit in der Türkei stand schon lange unter Druck, aber jetzt wurde ihr das Rückgrat endgültig gebrochen“, sagte IMC-Nachrichtenredakteur Hamza Aktan der dpa. Polizisten seien in die Istanbuler Redaktion des Senders eingedrungen und hätten die Austrahlung gestoppt, erklärte er.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Istanbul

Nach der Schließung Dutzender Medien per Notstandsdekret haben die türkischen Behörden die Ausstrahlung von zahlreichen vor allem pro-kurdischen Sendern gestoppt.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr