Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Tusk: EU-Länder wollen neues Asylsystem bis Mitte 2018
Extra Tusk: EU-Länder wollen neues Asylsystem bis Mitte 2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:52 20.10.2017
Anzeige
Brüssel

Die EU-Staats- und Regierungschefs machen einen neuen Anlauf, bis Mitte 2018 das seit Jahren umstrittene Asylsystem in Europa neu aufzustellen. Dies kündigte EU-Ratspräsident Donald Tusk nach ersten Gesprächen beim EU-Gipfel in Brüssel an. Darüber hinaus sei man sich einig geworden, Italien in der Flüchtlingspolitik und in der Zusammenarbeit mit den libyschen Behörden zu unterstützen. Zudem wolle man den EU-Fonds zur Bekämpfung von Flüchtlingsursachen in Afrika auffüllen. „Konkrete Ergebnisse sollten in den nächsten Wochen erkennbar sein“, sagte Tusk.

dpa

Mehr zum Thema

Mit einer neuen Arbeitsmethode will EU-Ratspräsident Donald Tusk die gemeinsamen Entscheidungen der Mitgliedstaaten beschleunigen.

17.10.2017

Beim EU-Gipfel will Bundeskanzlerin Angela Merkel heute mit ihren Kollegen die europäische Flüchtlings- und Verteidigungspolitik und das Verhältnis zur Türkei beraten.

19.10.2017

In der Flüchtlingspolitik setzt die Europäische Union auf eine harte Linie: Die Routen übers Mittelmeer sollen dicht gemacht werden. Dazu braucht man Libyen - und den Partner Türkei.

19.10.2017
Anzeige