Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Tusk: Fortschritt bei Brexit-Gesprächen zu gering

London Tusk: Fortschritt bei Brexit-Gesprächen zu gering

EU-Ratspräsident Donald Tusk hält die bisherigen Fortschritte bei den Brexit-Verhandlungen noch nicht für ausreichend.

London. EU-Ratspräsident Donald Tusk hält die bisherigen Fortschritte bei den Brexit-Verhandlungen noch nicht für ausreichend. Das sagte Tusk nach einem Treffen mit der britischen Premierministerin Thersa May in London. Er sei aber „vorsichtig optimistisch“ über den „konstruktiven und realistischeren Ton“ der britischen Seite. Seit Montag verhandeln beide Seiten in Brüssel in einer vierten Runde über den Austritt Großbritanniens aus der Staatengemeinschaft.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
May-Grundsatzrede
May versprach: „Großbritannien wird Verpflichtungen einhalten, die wir während unserer Mitgliedschaft gemacht haben.“

Die Brexit-Verhandlungen laufen stockend. Premierministerin May hat der EU nun eine Übergangsphase vorgeschlagen. Ein Spiel auf Zeit?

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr