Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
UN: Mehrheit der Syrer in belagerten Gebieten noch unerreichbar

New York UN: Mehrheit der Syrer in belagerten Gebieten noch unerreichbar

Trotz der Ende Februar ausgehandelten Waffenruhe in Syrien haben UN-Hilfsorganisationen immer noch keinen Zugang zu etwa 70 Prozent der Menschen in belagerten Gebieten.

New York. Trotz der Ende Februar ausgehandelten Waffenruhe in Syrien haben UN-Hilfsorganisationen immer noch keinen Zugang zu etwa 70 Prozent der Menschen in belagerten Gebieten. In schwer zugänglichen Gegenden seien sogar 90 Prozent nicht erreichbar. Das sagte UN-Nothilfekoordinator Stephen O'Brien. Trotz der Waffenruhe hätten humanitäre Helfer Schwierigkeiten, ihren Job zu machen. Die große Mehrheit der 4,6 Millionen in belagerten Gebieten lebenden Menschen warte weiterhin auf Hilfe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kairo

Syrische Regimetruppen haben in der Schlacht um das historische Palmyra eine Gegenoffensive der Terrormiliz IS zurückgeschlagen und kontrollieren nun gut ein Drittel der Stadt.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr