Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra UN begrüßen Vereinbarung zu Schutzzonen in Syrien
Extra UN begrüßen Vereinbarung zu Schutzzonen in Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:52 05.05.2017
Anzeige

New York(dpa) - Die Vereinten Nationen haben die von Russland, der Türkei und dem Iran vereinbarte Errichtung von Schutzzonen in Syrien als „ermutigenden“ Schritt bezeichnet. Wichtig sei nun, dass der Vorstoß auch tatsächlich das Leben der Menschen in dem Bürgerkriegsland verbessere, teilte ein Sprecher von UN-Generalsekretär Antonio Guterres mit. Er begrüßte den geplanten Verzicht auf Waffengewalt und insbesondere Luftangriffe. Nötig seien auch schnelle und ungehinderte Hilfslieferungen.

Mehr zum Thema

Schluss mit Wikipedia und Dating-Shows: Die Türkei schränkt Internetnutzer und TV-Zuschauer ein. Außerdem werden erneut Juristen, Wissenschaftler und Militärs gefeuert.

30.04.2017

Die Entlassungswelle in der Türkei geht weiter: Mehr als neun Monate nach dem gescheiterten Putsch in der Türkei sind mehr als 3900 Staatsbedienstete per Dekret entlassen worden.

30.04.2017

Dialogangebot oder Diktaturplan? Im ölreichen Venezuela ist die Geduld der unter Gewalt und Mangel leidenden Menschen am Ende. Nun will der Präsident mit einer neuen Volte das Blutvergießen stoppen.

02.05.2017
Anzeige