Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
UN höchst besorgt über Zustände im östlichen Aleppo

Aleppo UN höchst besorgt über Zustände im östlichen Aleppo

Als höchst besorgniserregend bezeichnen die Vereinten Nationen die Lage im syrischen Aleppo.

Aleppo. Als höchst besorgniserregend bezeichnen die Vereinten Nationen die Lage im syrischen Aleppo. Willkürliche Luftangriffe im östlichen Teil der Stadt hätten viele Zivilisten getötet und verletzt und Tausende vertrieben, sagte ein UN-Sprecher. Im östlichen Aleppo benötigten 275 000 Menschen dringend Unterstützung. Das syrische Regime und Verbündete hatten gestern weitere Teile der Rebellengebiete eingenommen. Sie beherrschen jetzt den kompletten Norden der bislang von der Opposition gehaltenen Viertel.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Auch Nahrung geht zur Neige
Russischer Angriff mit Kalibr-Lenkwaffen auf Ziele in Syrien.

Rund 250 000 Menschen sind seit Wochen im Ostteil Aleppos eingeschlossen. Das Regime setzt seine Luftangriffe fort, um die Rebellen dort zur Aufgabe zu zwingen. Aktivisten berichten, die Lage werde von Tag zu Tag schlechter.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr