Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra US-Geheimdienstdirektor: Russland hat Kongresswahlen im Blick
Extra US-Geheimdienstdirektor: Russland hat Kongresswahlen im Blick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 13.02.2018
Washington

Der oberste Geheimdienstler der USA erwartet russische Versuche einer Beeinflussung der US-Kongresswahlen im November. „Es gibt keinen Zweifel daran, dass Russland seine letzten Anstrengungen als einen Erfolg wertet und die Halbzeitwahlen als ein mögliches Ziel für Operationen sieht“, sagte der nationale Geheimdienstdirektor Dan Coats in einer turnusmäßigen Anhörung vor dem US-Kongress in Washington. Die US-Geheimdienste erwarteten, dass Russland weiter gezielt Propaganda und soziale Medien einsetzen werde, insbesondere Programme, die sich als Personen ausgeben.

dpa

Mehr zum Thema

Ohne Drama geht es in den USA nur selten: Der Kongress macht nach monatelangem Gezerre endlich einen Haushalt perfekt. Die ohnehin immense Staatsverschuldung wird damit nochmals deutlich steigen.

28.02.2018

Erst geht Rob Porter, die rechte Hand von Stabschef John Kelly. Kurz darauf folgt Redenschreiber David Sorensen. Gegen beide gibt es Vorwürfe häuslicher Gewalt. Die Affären belasten das Weiße Haus und werfen Fragen auf über die Integrität von Trumps Mitarbeitern.

16.02.2018
Politik National Portrait Gallery - Zwei Obamas für das Museum

Michelle und Barack Obama - das einstige Präsidentenpaar hängt jetzt in Öl gemalt in der National Portrait Gallery in Washington. Die Enthüllungszeremonie verrät, wie viel Sehnsucht ein Teil Amerikas nach etwas mehr Stil und Tiefgang entwickelt hat.

16.02.2018