Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra USA erwägen angeblich Cyber-Angriff gegen Russland
Extra USA erwägen angeblich Cyber-Angriff gegen Russland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 15.10.2016
Anzeige
Washington

Nach jüngsten Hackerangriffen auf politische Institutionen in den USA erwägt Washington angeblich, sich mit einer groß angelegten Cyber-Attacke gegen Russland zu revanchieren. Damit könnte der Führung in Moskau ein Denkzettel für die ihr vorgeworfene Manipulation des US-Wahlkampfs erteilt werden, berichtet der Sender NBC News unter Berufung auf mehrere Geheimdienstquellen. Der Auslandsgeheimdienst CIA sei beauftragt worden, dem Weißen Haus mehrere Optionen für heimliche Cyberattacken vorzulegen. Die Führung in Moskau reagierte empört. Die CIA lehnte eine Stellungnahme ab.

dpa

Mehr zum Thema

Viele Unternehmen wollen neu erfinden, wie die Kommunikation in Unternehmen läuft. Facebook will auch mitmischen und hofft auf einen Vorteil: Die Gewohnheiten von 1,6 Milliarden Nutzern. Zudem verschärft das weltgrößte Online-Netzwerk den Preiskampf.

17.10.2016

Kurz vor Wiederaufnahme der Syrien-Gespräche zwischen Russland und den USA stiftet ein Medienbericht Unruhe. Die CIA soll eine Attacke auf russische Computernetzwerke vorbereiten. Angebliches Ziel: Kremlchef Putin diskreditieren. Moskau reagiert empört.

16.10.2016

Die Verkaufsgerüchte um Twitter haben sich nach weniger als einem Monat zerschlagen. Die Software-Firma Salesforce gab dem Webdienst öffentlich einen Korb. Die Twitter-Aktie ist jetzt deutlich weniger wert als vor Beginn der Spekulationen.

17.10.2016
Anzeige