Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra USA nach Jerusalem-Entscheidung im Sicherheitsrat isoliert
Extra USA nach Jerusalem-Entscheidung im Sicherheitsrat isoliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 08.12.2017
Anzeige
New York

Nach der umstrittenen Jerusalem-Entscheidung ihres Präsidenten Donald Trump haben die USA bei einer Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats massive Kritik aller 14 anderen Mitglieder des Gremiums einstecken müssen. Die Entscheidung, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, stelle einen „gefährlichen Präzedenzfall“ dar, sagte Ägyptens UN-Botschafter Amr Abdellatif Aboulatta. US-Botschafterin Nikki Haley hatte die Entscheidung zuvor verteidigt. „Unsere Handlungen sollen das Ziel des Friedens voranbringen“, sagte Haley.

dpa

Mehr zum Thema

Israel hat die türkischen Drohungen wegen der möglichen Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem zurückgewiesen.

05.12.2017

Die Arabische Liga beruft eine Dringlichkeitssitzung zur geplanten Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt durch die USA ein.

06.12.2017

Nach einem Raketenangriff aus dem Gazastreifen hat Israels Armee Stützpunkte der dort herrschenden Hamas angegriffen. Eine Rakete sei im Süden Israels explodiert, teilte das Militär mit.

07.12.2017
Anzeige