Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra USA wollen rasche Wiederaufnahme der Luftangriffe gegen den IS
Extra USA wollen rasche Wiederaufnahme der Luftangriffe gegen den IS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 16.07.2016
Anzeige
Washington

Die USA wollen erreichen, dass die Luftangriffe gegen die Terrormiliz IS von der Türkei aus rasch wieder aufgenommen werden können. Der Sprecher des Verteidigungsministeriums, Peter Cook, bestätigte, dass die türkische Regierung nach dem Putschversuch in der vergangenen Nacht den Luftraum für Militärflugzeuge gesperrt habe. Als Ergebnis seien die Flüge von der Basis Incirlik aus zurzeit gestoppt. US-Vertreter arbeiteten mit den Türken daran, dass die Luftoperationen so schnell wie möglich fortgesetzt werden können.

dpa

Mehr zum Thema

Mehr als 200 Tote und 1000 Verletzte bei einem gescheiterten Putsch, danach tausende Festnahmen. Der türkische Präsident spricht von „Säuberung“ - Obama und Merkel mahnen rechtsstaatlichen Umgang an.

18.07.2016

Mehr als 200 Tote und 1000 Verletzte bei einem gescheiterten Putsch, danach tausende Festnahmen. Der türkische Präsident spricht von „Säuberung“ - Obama und Merkel mahnen rechtsstaatlichen Umgang an.

23.07.2016

Putschversuch in der Türkei: Militärs versuchen, Präsident Erdogan zu stürzen - der wehrt sich. In der größten Stadt des Landes herrscht Chaos.

23.07.2016
Anzeige